← Band 10: Digitale Kommunikation und Kommunikationsgeschichte

 

Die Berliner Volkszeitung digital erforschen

Digitales Kuratieren, Metadaten, Text Mining: Praktiken und Potentiale historischer Presseforschung in digitalen Kontexten

Erik Koenen, Falko Krause & Simon Sax
 

Berlin, 2022
DOI 10.48541/dcr.v10.7 (SSOAR)

Zusammenfassung: Mit digitalisierten Zeitungen und digitalen Zeitungsportalen hat sich im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte für die historische Presseforschung eine grundlegend neue Forschungs- und Quellensituation herausgebildet. Trotzdem fallen digitale Methoden und Werkzeuge in der pressehistorischen Methodenpraxis bislang kaum ins Gewicht und ebenso wird die Quellenpraxis mit digitalisierten Zeitungen selten thematisiert. In diesem Sinne stellt der Beitrag die Fragen, welche spezifischen epistemischen und quellenkritischen Praktiken für den Umgang mit Zeitungen vonnöten sind, wenn sie als digitale Objekte bzw. Ressourcen vorliegen, und wie pressehistorische Forschungsprozesse in digitalen Kontexten modelliert und operationalisiert werden können. Als Beispiel dient hierfür die digitalisierte Ausgabe der Berliner Volkszeitung (1890–1930), die das Zeitungsinformationssystem ZEFYS der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz zum europäischen Zeitungsportal Europeana Newspapers metadaten- und volltexterschlossen beigesteuert hat. Neben einer medien- und zeithistorischen Einordnung werden entlang der praktischen digitalen Forschung mit dem Zeitungskorpus drei Forschungsdimensionen systematisch diskutiert und mit Bei­ spielen illustriert: (1.) Digitales Kuratieren, (2.) Metadaten und (3.) Text Mining
 

 


Dr. Erik Koenen ist Universitätslektor (in Vertretung) am Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung – ZeMKI der Universität Bremen

Falko Krause ist Informatiker und lebt in Berlin

Simon Sax ist Doktorand und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung – ZeMKI der Universität Bremen


Koenen, E., Krause, F., & Sax S. (2022). Die Berliner Volkszeitung digital erforschen. Digitales Kuratieren, Metadaten, Text Mining: Praktiken und Potentiale historischer Presseforschung in digitalen Kontexten. In C. Schwarzenegger, E. Koenen, C. Pentzold, T. Birkner & C. Katzenbach (Hrsg.), Digitale Kommunikation und Kommunikationsgeschichte: Perspektiven, Potentiale, Problemfelder (S. 187–223). https://doi.org/10.48541/dcr.v10.7


Dieses Werk erscheint Open Access und ist lizensiert unter Creative Commons Attribution 4.0 (CC-BY 4.0).
Die persistente Langzeitarchivierung erfolgt mit Hilfe des Social Science Open Access Repository (SSOAR) sowie der der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin (Refubium).